Tasmanias Museenwelt


Tasmanien bietet wirklich vieles. Absolut schöne, unberührte Natur, viele tolle Naturschutzgebiete, nette Menschen, kleine Städte und Dörfchen, und, es bietet eine wahre Flut von tollen, kleinen Mueseen. Darüber möchte ich euch heute erzählen.

Da ich in Tasmanien so viel wie nur möglich erkundet habe, besuchte ich auch einige der zahlreichen Museen. Und von diesen gibts wahrlich nicht zu wenig. Nicht alle sind ihr Geld wirklich wert. Aber viele schon. Es fragt sich natürlich auch, wofür man sich Interessiert.

Automobilmuseum:

Launceston: In Launceston gibts ein kleines, aber feines Automuseum, welches eine Auswahl an tollen Fahrzeugen zeigt. Es besteht nicht nur aus Autos, es gibt auch tolle Motorräder zu bestaunen. Es nennt sich selbst das „National Automobile Museum of Tasmania“. Wahrscheinlich ist es das auch. Anschrift des Museums: Cnr Willis & Cimitiere Sts, Launceston, Tasmania, 7250, Offen: Täglich ausser 25. Dezember von 9 – 17, Winter 10 – 16 Uhr.

1080_aus1471 1080_aus1472  1080_aus1481 1080_aus1482       1080_aus1495  1080_aus1498

Weiterhin in Launceston ist das Trammuseum, welches nur ein „Golden Coin“ (Au$ 2.-) Eintritt verlangt, und dafür eine faszinierende Ausstellung über das Strassenbahnnetz von Launceston bietet. (Welches leider nicht mehr wirklich vorhanden ist). Dafür gibts eine kleine Museumsstrecke, die man für einen weiteren „Golden Coin“ fahren kann. Anschrift: 2 Invermay Rd, Invermay TAS 7248 Offen hat das Museum von Mo-So. 10-16 Uhr.

Westbury: in Westbury, ca. 35km von Launceston habe ich ein wunderbares Dampfmuseum gefunden, welches auch Traktoren zeigt. Als kleines Highlight kann man mit einer kleinen Bahn um das Gebäude düsen. Anschrift: 65 Meander Valley Rd,  Westbury, Tasmania, 7303;  Offen hat das Museum: Juli-Sept. 10-15Uhr, Rest des Jahres von 9-16Uhr, ausser 25. Dezember und Karfreitag.

1080_aus1503 1080_aus1504  1080_aus1507  1080_aus1509 1080_aus1510  1080_aus1512  1080_aus1514 1080_aus1515  1080_aus1526

Zeehan: an der Westküste von Tasmanien gelegen, ist ein kleiner, malerischer Ort, welcher Zeehan heisst. Er ist schon einfach nur ein Besuch wert, weil er so wunderschön ist. Doch, dort gibts eines der vielfältigsten Museum von Tasmanien, das „West Coast Heritage Center„. Es ist an der 114 MainStr. in Zeehan. Offen von Montag bis Sontnag von 10 bis 16.30 ausser Karfreitag und 25. Dezember.

1080_aus1614 1080_aus1615 1080_aus1616 1080_aus1617 1080_aus1618    1080_aus1622 1080_aus1623  1080_aus1625 1080_aus1626 1080_aus1628 1080_aus1629   1080_aus1632  1080_aus1634 1080_aus1635   1080_aus1638 1080_aus1640  1080_aus1642

Es gibt noch weitere tolle Museen. Für den Anfang reichen mal drei. Wer alle erkunden mag: Hier ist die Auflistung aller Tasmanischer Museen.

 

Kommentar verfassen