Sayn oder nicht Sayn?


Das ist hier die Frage! Diese trifft es beinahe wirklich auf den Punkt, denn wer nie in Sayn war, kann nicht gewesen sayn! Wo Sayn ist? Da, wo du vermutlich grad nicht bist. Nein, nicht zu hause, in Sayn. Sayn liegt in Rheinland-Pfalz, und ist ein Ortsteil von Bendorf, welches unweit von Koblenz liegt. Sayn selbst bietet mit einem Kletterpark, Römerturm, Burg, Schloss und tollen Sehenswürdigkeiten mehr, schon Urlaub genug. Dabei entschied ich mich ganz bewusst für die Abtei Sayn als würdigen Urlaubsort. Schon alleine die Idee, in einem Kloster übernachten zu können, fasziniert mich. Es liegt wunderbar idyllisch am Waldrand und doch nicht weit weg von unglaublich delikatem Restaurant. Wie es der Zufall will, betreibt der Lindenhof in Sayn das Hotellerie-Angebot der Abtei, und so kommt man kaum darum, dort einmal einzukehren, und seis „nur“ für das Frühstück, welches im Zimmerpreis inkludiert ist. Das ist bei mir allerdings nicht oft der Fall, da ich definitiv zu früh wegfahre. Carpe diem lebe ich, und geniesse meinen Aufenthalt hier in der nähe des bekannten Rheinsteigs vorzüglich. Es läd auch wirklich zum Wandern ein, dieses wunderbare Gebiet, so nah am Rhein und Mosel. Da wundert es nicht, dass jemand auf die Idee kam, hier eine Olympiade durchzuführen, fürs „gemeine“ Volk. Zurück zum Lindenhof. Dort wollte ich nun am ersten Abend mich von meiner Wanderung und meiner doch nicht kurzen Anfahrt stärken. Bin ich doch davor noch in der Luxembourgischen Schweiz, genauer in Beaufort gewesen, und nun schon hier. Die Speisekarte studiere ich aufmerksam, und entdecke allerlei spezielle Gerichte, die ich so in nicht vielen Restaurants gesehen habe. Am ehesten noch im Restaurant A’la Ange in Mooslargue, einem meiner Lieblingsrestaurants überhaupt.

Ich habe im leben noch nie so leckere Pilze gegessen, und auch das Hähnchen ist eine Empfehlung wert. Polenta wird nie zu meiner Leibspeise werden, doch, es überhaupt ausserhalb der Schweiz auf und vielleicht noch Italien einer Speisekarte zu sehen, hat mich echt gewundert. Ich kann das Restaurant Lindenhof nur empfehlen. Es gibt nichts auszusetzen, denn die Preise sind vollkommen gerechtfertigt für frisch zubereitete Speisen mit frischem Gemüse und Salat.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen