Launceston Tasmania


Nun fange ich langsam an, über das beste in Australien zu schreiben, jeweils abwechslungsweise mit Beiträgen über die grosse Insel; Tasmanien. Es gab schon mal einen Beitrag darüber, nun möchte ich vertieft darauf eingehen, als wäre es ein eigenes Land, was es defacto eigentlich auch ist. Zwar glaube ich nicht, dass sich Tasmanien von Australien loslösen wollte, aber, es ist nicht ganz Australien, und viele Australier wissen nicht mal von dessen Existenz.

Heute beginnen wir mit der schönsten Stadt Tasmaniens, Launceston!

Launceston hat wirklich einiges zu bieten. Zum einen mal ein wirklich tolles Hostel, was ich nur weiterempfehlen kann! Und zum anderen bietet die Stadt auch noch anderes, was wirklich ein Aufenthalt in Launceston rechtfertigt. Ich würde fast meinen, Launceston ist ziemlich repräsentativ für ganz Tasmanien. Es ist ringsherum grün, bietet ein toller Fluss, an dem man entlang wandern oder radeln kann, und einige tolle Museen sind auch zu sehen. Weiterhin hat die Stadt eine angenehme und übersichtliche Grösse, auch wenn sie sich nur in wenigen Gebäuden von der „Standard-Australien-Stadt“ unterscheidet.

Doch, etwas ist anders. Ganz anders. Nebst einer wirklich guten Brauerei, dessen Bier man im gutsortierten Getränkehandel sogar in Europa bekommen kann, James Boag’s Draught. Nein, ich rede vom wunderschönen Park in der Stadt, den ich aber aufgrund von „Wetterpech“ (Dicke Rauchschwaden vom „nahen“ Waldbrand) nicht besuchen konnte, da mans draussen kaum aushielt. Doch, ich weiss, dass er wirklich schön ist, da ich an ihm vorbei ging, und er wird ganz sicher von mir bei der nächstes mal besucht werden.

Weiterhin die Museen. Ein sehr kleines, nicht minder spannendes, dürfte das Trammuseum sein. Es kostet zwei „Goldcoins“ Eintritt, und bietet einiges an Geschichte. Eine kleine Tramstrecke läd zum mitfahren ein. Neben dran ist gleich auch noch ein grösseres Museum platziert. Die Stadt selbst bietet alles, was man braucht, aber nicht immer alles, was man will, ein „Problem“, das in Australien weitverbreitet ist.

Das Stadtzentrum ist übersichtlich, und bietet einiges an, was man gerne mag. Ich würde sagen, die Stadt ist ein guter Ausgangspunkt für allerlei Reisen innerhalb Tasmaniens.



Booking.com

_aus1050_35_aus1048_34_aus1047_33_aus1053_36_aus1038_32

 

Kommentar verfassen