Auf dem Holzweg


In unserem schönen Thal, genauer zwischen Balsthal und Holderbank SO, befindet man sich im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Holzweg. Da hat man einfach mal Holz vor der Hütte, und kann auf Holz klopfen. Man muss dafür noch nicht mal aus hartem Holz geschnitzt sein. Dafür kann man, auch zusammen mit seinen Kinder hier auf dem Holzweg viel erleben. Er führt zur Ruine Neu Falkenstein, und zu vielen Holzinstallationen im Wald. Die Strecke ist nicht übermässig lang oder streng, jedoch wirklich schön eingebettet. Die Aussicht auf der Burg ist einmalig, und das besteigen des Turmes empfehle ich dringend allen Schwindelfreien.

Viele Informationen zum Römerweg und zu der Region sind auf verschiedenen Tafeln zu finden. Ein Ausflug, welcher nichts kostet, aber viel Wert ist!

Fotos gefällig? Ja gern:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen